Saint-Bonnet-le-Château und seine Umbegung

am 8. März 2019 | mit 0 Kommentaren

Die Gegend rund um Saint-Bonnet-le-Château umfasst eine Berglandschaft (zwischen 750 und 1160 m hoch) und liegt auf der Hochebene des Haut Forez, zwischen den Regionen Rhône-Alpes und Auvergne. Wanderungen, bauliches Erbe, Museen, Veranstaltungen, charmante Dörfer… all das gehört zu einer belebten Gegend, deren Bewohner für ihre Gastlichkeit bekannt sind.

Die touristische Straße „Balcons du Forez” führt durch wunderschöne Landschaften und Dörfer, die darauf warten Dir ihre Geheimnisse zu enthüllen...

Die alte Kastellanei Saint-Bonnet-le-Château lädt zu einem Spaziergang in den zahlreichen Gassen ein. Die vielen Häuser aus dem Mittelalter und der Renaissance zeugen von der reichen Geschichte der Stadt, als Gerber, Weber, Schmiede und Schlosser zu den Einwohnern zählten. Die Stadt enthält zwei künstlerische Juwelen: die mit Wandmalereien dekorierte Kapelle aus dem 15. Jahrhundert und eine Bibliothek aus dem 18. Jahrhundert.

Montarcher, liegt in 1162 m Höhe und bietet ein 360° Panorama mit Blick auf den Pierre-Sur-Haute, dem höchsten Punkt des Forez-Gebirges (1634 m), den Velay, die Cevennen und sogar auf den Mont Blanc.

Dieses charaktervolle Dorf bietet ein außergewöhnliches, unerwartetes Erbe. Ein Waschplatz, Brunnen, Tore, ein alter Kerker, Wälle und ein Friedhof warten darauf, entdeckt zu werden.

Marols ist ein kleines befestigtes Dorf das auf 821 m die Forez Ebene überragt. Viele Künstler haben sich im Ort niedergelassen und verleihen ihm eine besondere Atmosphäre. Das Dorf liegt auf dem Jakobsweg und überrascht mit seinem Charme und seiner Authentizität.

Das Dorf entstand im zwölften Jahrhundert, als sich die Benediktinermönche des Priorats von St-Romain-le-Puy dort ansiedelten und eine bescheidene Kapelle errichten. Das 14. Jahrhundert wird von Unsicherheit und Seuchen gekennzeichnet. Eine Stadtmauer wird errichtet, um die Kirche und das Dorf zu schützen. Diese Festungsanlage ist noch heute sichtbar.

Übernachtungstipp:

Die Campingplätze Camping de L'Orangerie du domaine de Giraud und Camping Sites et Paysages Bel'époque du Pilat liegen ideal, um diese Sehenswürdigkeit zu besichtigen. Stellplätze für Wohnwagen, Wohnmobil und Zelt sowie Mobilheime können direkt auf Ucamping.com gebucht werden.

Mehr Infos zu den Campingplätzen in Loire erhältst Du auch auf der Webseite Loire Tourisme.

Zur Übersicht der Top 10 Sehenswürdigkeiten in Loire, Frankreich

Ähnliche Beiträge

Eine Frage? Alle Felder mit einem * sind Pflicht
Error al enviar el comentario
La réponse est envoyée, elle devra être soumise à la validation de nos équipes. Merci
Neuen Kommentar schreiben Alle Felder mit einem * sind Pflicht
Error al enviar el comentario
Dein Kommentar wurde übermittelt und wird vor der Veröffentlichung von unserem Team überprüft zur Vermeidung von Spam. Vielen Dank.