Die Kartause von Sainte-Croix-en-Jarez

am 8. März 2019 | mit 0 Kommentaren

Das Dorf Sainte-Croix-en-Jarez liegt im Herzen des Naturschutzgebietes Pilat und gehört zu den schönsten Dörfern Frankreichs.

Die Chartreuse von Sainte-Croix-en-Jarez lässt Dich in das Herz einer der angesehensten Mönchsorden aller Zeiten eintauchen. Als europäische Kulturerbestätte anerkannt, ist dieser einzigartiger Ort das einzige Beispiel in Frankreich eines alten Kartäuser-Klosters, das während der Revolution zu einem Dorf umgewandelt wurde. Heute leben um die 60 Personen im Dorf.

Mit einem geführten Besuch kannst Du Dich auf die Spuren der Kartäusermönche begeben, die einst hier wohnten. Ein Führer erzählt Dir vom Alltag der Mönche des berühmtesten Ordens aller Zeiten und zeigt Dir geschlossene Orte wie die alte Abtei, die teilweise zerstört, aber immer noch mit mittelalterlichen Wandmalereien bedeckt ist. Entdecke die Höfe der Priester und der Mönche, die Kirchen und die ehemaligen Küchen: der Ort enthüllt Dir all seine Schätze! Eine unterhaltsame und kulturelle Entdeckungstour, die Dich so manches Mal in Staunen versetzen wird!

In unmittelbarer Nähe der Kartause gibt es zwei Restaurants.

Übernachtungstipp:

Der Campingplatz Camping Sites et Paysages Bel'époque du Pilat liegt ideal, um diese Sehenswürdigkeit zu besichtigen. Stellplätze für Wohnwagen, Wohnmobil und Zelt sowie Mobilheime können direkt auf Ucamping.com gebucht werden.

Mehr Infos zu den Campingplätzen in Loire erhältst Du auch auf der Webseite Loire Tourisme.

Zur Übersicht der Top 10 Sehenswürdigkeiten in Loire, Frankreich

Ähnliche Beiträge

Eine Frage? Alle Felder mit einem * sind Pflicht
Error al enviar el comentario
Die Antwort wurde abgeschickt. Sie benötigt die Freigabe durch unser Team und wird dann veröffentlicht. Vielen Dank!
Neuen Kommentar schreiben Alle Felder mit einem * sind Pflicht
Error al enviar el comentario
Dein Kommentar wurde übermittelt und wird vor der Veröffentlichung von unserem Team überprüft zur Vermeidung von Spam. Vielen Dank.