Campingplätze in Groningen

Buche hier Deinen nächsten Campingurlaub in Groningen!

Schwarz-weiße Holsteinkühe auf einer Wiese in Groningen, Niederlande

Camping in Groningen

Groningen, das ist nicht nur ein ebenso pittoreskes wie quirliges Städtchen in den Niederlanden, sondern auch die nordöstlichste Provinz des Landes, oberhalb der Regionen Drenthe und Friesland. Wer seinen Campingurlaub mit der Familie, mit Freunden oder zu zweit inmitten weitläufiger, unberührter Natur verbringen will, findet hier den perfekten Rückzugsort vom Alltag, um neue Energie zu tanken.

Die inmitten der grünen Landschaft gelegenen, weitläufigen Campingplätze in Groningen sind noch echte Geheimtipps und bieten auf großzügigen Stellflächen für Caravan und Wohnmobil viel Privatsphäre und wohltuende Ruhe. Auch wer komfortables Glamping bevorzugt, findet in Groningen die perfekte Ferienunterkunft: Die meisten Campingplätze verfügen über liebevoll ausgestattete Bungalows oder urige Planwagen und Lodges.

Du kannst es kaum erwarten eines dieser verborgenen Camping-Paradiese zu entdecken? Dann reserviere Dir jetzt Dein persönliches Urlaubsglück und buche Deinen Stellplatz oder ein gemütliches Mobilheim sicher und direkt hier auf Ucamping.com!

Ferien in Groningen: Geheimtipps fürs Camping mit Familie

Die idealen Voraussetzungen für entspannte Ferien mit Kleinkindern bietet Hollands nördlichster Campingplatz auf dem Festland. Die kleine, überschaubare Anlage Camping Lentemaheerd ist komplett autofrei, die 25 Stellplätze sind großzügig über das weitläufige Gelände eines ehemaligen Bauernhofs verteilt und durch natürliche Begrenzungen wie Bäume und Hecken abgetrennt. Besonders hoch im Kurs stehen bei Kids der schöne Spielplatz und die kostenlose Nutzung von Trampolin und Go-Karts.

Ideal für Camping mit der Familie ist zudem die 4-Sterne-Camping-Ferienanlage ‘t Strandheem in Opende. Der Campingplatz liegt direkt an einem 30 Hektar großen Naturbad mit breitem Sandstrand. Sollte die Sonne einmal nicht vom Himmel strahlen, laden Indoor-Pool und überdachter Sandspielplatz mit tollen Spielgeräten zu grenzenlosem Freizeitspaß ein. Oder man macht einen Ausflug zur nah gelegenen Seehundaufzuchtstation Pieterburen. Auf den Stellplätzen aller Kategorien ist Camping mit Hund nach Absprache möglich, das gilt auch fürs Glamping in den voll ausgestatteten Mietzelten mit überdachter Terrasse.

Ein Ferienparadies direkt am Wasser erwartet Camper auch in Harkstede. Der Break Out Grunopark lädt kleine und große Wasserratten an zwei Stränden zum Schwimmen, Wakeboarden und Wasserski ein. Außerhalb des Sees wird’s ebenfalls garantiert nie langweilig: Der Campingplatz verfügt über drei Tennisplätze, einen Kletterpark mit Zipline und verschiedene Escape Rooms, in denen die Familie gemeinsam knifflige Rätsel lösen kann. Kinder zwischen fünf und 12 Jahren können sich auf ein buntes Animationsprogramm mit Bastelstunden, lustigen Teamspielen und spannender Schatzsuche im Park freuen, während die Großen mit dem kostenlosen Shuttle-Bus einen Abstecher in die nur wenige Kilometer entfernte Stadt Groningen machen. 

Camping in Groningen: Unendlicher Urlaubsspaß für Kinder

Nicht nur die Campingplätze zeichnen sich hier durch herzliche Familienfreundlichkeit aus, in der gesamten Provinz winken spannende Aktivitäten für kleine Besucher.

Unsere Top 3 der Groninger Ausflugsziele für die ganze Familie: 

  • Kleine Kids lieben den biologischen Kinderbauernhof Mikkelhorst, auf denen man allerhand gefiederte und behaarte Tiere in ihrem natürlichen Umfeld erleben und streicheln kann. Auf einem Kletterpfad erfährt man allerhand Wissenswertes über die Zwei- und Vierbeiner und schult in einem noch den Gleichgewichtssinn beim Balancieren über Baumstämme, Seile und schmale Brücken.
  • Nur eine halbe Autostunde von der Stadt Groningen entfernt liegt ein ganz besonderes Tierparadies. Im Doezoo in Leens dreht sich alles um Insekten und Tiere, die sich von Insekten ernähren - wie Eulen und Eichhörnchen, aber auch Affen, Nasenbären, Schlangen und Eidechsen. Die lassen sich nicht nur aus der Ferne betrachten, auf kostenlosen Führungen darf man ganz nah rangehen, sich eine Schlange um den Hals hängen oder ein Krabbeltier über den Arm laufen lassen.
  • Perfekt für Schlechtwettertage ist ein Ausflug zum Adventurepark Waddenfun. Im größten Indoor-Kletterpark der Niederlande kann man nach einer Einweisung durch den Klettertrainer je nach Mut und Können in zwei, vier oder acht Metern Höhe nach Herzenslust klettern und danach auf langen Seilrutschen über die umliegenden Felder gleiten.

Campingurlaub in Groningen: Vielseitige Möglichkeiten für Outdoor-Sportler

Die ursprünglichen Landschaften der Region lassen sich ideal auf Schusters Rappen oder mit dem Fahrrad erkunden. Feinschmecker können auf dem Pronkjewailpad das gastliche Groningen kennenlernen. Hier stehen überall die Türen offen, um links und rechts vom grünen Wanderweg regionale Spezialitäten zu kosten. Wer in der Nähe der Stadt Groningen campiert, entdeckt auf der Etappe des bekannten Pieterpads nach Zuidlaren im ehemaligen Moorgebiet zahlreiche ruhige Teiche und Seen.

Wanderweg und Hindernisparcours zugleich ist der Barfußpfad Opende. Er ist kostenlos während des ganzen Jahres zugänglich. Die kürzere Route ist auch für kleinere Kinder geeignet und mit zahlreichen spielerischen Hindernissen ausgestattet, die Großen bewegen sich auf der längeren Route über Stock und Stein. Im Matsch zu landen gehört zum Wanderspaß auf dem Barfußpfad übrigens dazu. Es kann also nicht schaden, Wechselkleidung mitzunehmen.

Biker haben in der Provinz Groningen die Qual der Wahl. Zu den schönsten Routen gehören die Tour entlang des Reitdiep durchs alte Wierdental mit idyllischen Dörfern, historischen Kirchen und traumhaften Aussichten über die Warftenlandschaft. Vom reichen industriellen Erbe kündet der Moorkolonien-Weg, der an schnurgeraden Kanälen und durch lange Straßendörfer mit stattlichen Höfen aus dem 17. Jahrhundert führt. Wunderschöne herrschaftliche Gutshäuser, die fast schon Paläste sind, erzählen auf verschiedenen Radrouten durch die Kornrepubliek vom einstigen Reichtum der Getreidebauern. Im Sommer stehen die endlosen Felder auch heute noch voll mit goldenem Weizen, Zuckerrüben und Raps.

Beste Reisezeit für Camping in Groningen

Die ebenso beschauliche wie vielseitige Provinz im Nordosten der Niederlande ist von Deutschland aus schnell und einfach zu erreichen. Beste Reisezeit für Camping in Groningen oder den benachbarten Regionen Drenthe und Friesland sind die Monate Mai bis September mit angenehm milden Temperaturen und kaum Niederschlag.

Freue Dich auf einen schönen Campingurlaub und buche gleich hier auf Ucamping.com Deinen Stellplatz oder ein gemütliches Mobilheim in Groningen für Dich und Deine Lieben!

Ihr Gutscheincode wird geprüft...

Wir suchen die schönsten Campingplätze für Dich.

Deine Online-Buchungsvorteile:

Verfügbarkeiten und Preise in Echtzeit

Bestpreisgarantie: keine versteckten Kosten

Maximale Sicherheit bei der Bezahlung

Leider haben wir keine Campingplätze gefunden, die Deinen Suchkriterien entsprechen. Auf dieser Seite findest Du deshalb alle Campingplätze des gewünschten Reiseziels.